Kein Internet of Things ohne IoT-Plattform

Die Beson­der­heit von IoT-Hard­ware liegt dar­in, dass Sen­so­ren Zustands­da­ten nicht nur erfas­sen und vor Ort anzei­gen. Sie sind in der Lage die­se Zustands­da­ten zu über­mit­teln und in einem grö­ße­ren Netz­werk aus Sen­so­ren und Akto­ren zu agie­ren. So erfasst IoT-Hard­ware Zustands­da­ten, wel­che ihren Nut­zen in der Regel erst durch eine Ver­net­zung und Aggre­gie­rung erhal­ten. Eine IoT-Platt­form erfüllt die­se Auf­ga­be und sitzt damit zwi­schen der IoT-Hard­ware und der Anwen­dung auf Basis der IoT-Daten.

IoTree: Die sichere IoT-Plattform

IoTree ist eine IoT-Platt­form und dient damit als Schnitt­stel­le zwi­schen der phy­si­schen und der digi­ta­len Welt im Inter­net der Din­ge. Gerä­te in der phy­si­schen Welt erhe­ben Daten, wel­che über die IoTree Platt­form aggre­giert wer­den, um sie in der digi­ta­len Welt nutz­bar zu machen. IoTree ermög­licht die Anbin­dung von IoT-Hard­ware und die Nut­zung von IoT-Appli­ka­tio­nen. Als Spe­zia­list für IoT-Sicher­heit stellt Sicher­heit nicht ein Fea­ture son­dern das Fun­da­ment von IoTree dar.

Die Funktionen von IoTree

  • IoTree besteht aus ska­lier­ba­ren Micro­ser­vices, die in der Cloud, in der Pri­va­te-Cloud und On-Pre­mi­ses betrie­ben und ein­fach erwei­tert wer­den kön­nen.
  • Dabei über­nimmt IoTree die zen­tra­le Rol­le bei Sicher­heit und Kon­nek­ti­vi­tät sowie der Authen­ti­fi­zie­rung im Inter­net der Din­ge.
  • IoTree stellt die Anbin­dung von IoT-Hard­ware mit einer Viel­zahl von Schnitt­stel­len über die unter­schied­lichs­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gien zur Ver­fü­gung.
  • Alle wich­ti­gen Auf­ga­ben einer IoT-Platt­form, wie das Schlüs­sel­ma­nage­ment, das Update-Manage­ment, die Benut­zer­ver­wal­tung und Optio­nen zur Pro­vi­sio­nie­rung von Man­dan­ten­li­zen­zen sind bereits inte­griert.

Die Vorteile von IoTree

  • Man­dan­ten­fä­hig: Sie kön­nen die IoTree-Platt­form für Ihre eige­nen digi­ta­len Geschäfts­mo­del­le nut­zen
  • Ein­fa­che Aus­wert­bar­keit: Gra­fi­sche Dar­stel­lung Ihrer Daten
  • Auf Ihre Bedürf­nis­se zuge­schnit­ten: Ver­füg­bar als SaaS oder On Pre­mi­ses
  • Hoher Sicher­heits­stan­dard: BSI-kon­for­me Ende-zu-Ende Ver­schlüs­se­lung

Optionen und Features

Über­sicht aus-/ein­klap­pen
Enter­pri­se (SaaS) Cor­po­ra­te (On Pre­mi­ses)
Basic Pro­fes­sio­nal Basic Pro­fes­sio­nal
Sup­port SLA
Hel­pdesk Sup­port Plan Optio­nal Optio­nal Exten­ded Exten­ded
IoTree
Fea­tures
  • Device manage­ment
  • Con­nec­ti­vi­ty manage­ment
  • Iden­ti­ty Manage­ment
  • Mul­ti-ten­ant
  • Data Manage­ment
  • Open inter­faces
  • Data ana­ly­tics
  • Own CA/PKI
  • Moni­to­ring and Aler­ting
Exten­ded App­li­ca­ti­ons and APIs Optio­nal Optio­nal
Auto­ma­tic Sca­ling
Own Domain and White Label
LoRa­WAN Infra­st­ruc­tu­re Optio­nal Optio­nal Optio­nal Optio­nal
FUOTA Ser­ver
SEAL ✓* ✓*
GUARD Optio­nal Optio­nal Optio­nal Optio­nal
Dis­tri­bu­ti­on Stack Dis­tri­bu­ti­on SaaS Files + Con­fig
Dedi­ca­ted Infra­st­ruc­tu­re
Hos­ting Cloud Dedi­ca­ted Cloud Self Hos­ted Self Hos­ted

Erfahren Sie mehr über die Bausteine von IoTree

TLS over LoRaWAN

Siche­re Kom­mu­ni­ka­ti­on im Inter­net der Din­ge: Mit PHY­SECs paten­tier­tem TLS over LoRa­WAN.

GUARD

Anti-Relay für Keyless Ent­ry Sys­tems: Glei­cher Kom­fort, höchs­te Sicher­heit.

SEAL

Der Inte­gri­täts­schutz zur Detek­ti­on von phy­si­schen Angrif­fen und Mani­pu­la­ti­ons­ver­su­chen.

TLS over NB-IoT

Siche­re Anbin­dung kri­ti­scher Infra­struk­tu­ren: Ende-zu-Ende-Ver­schlüs­se­lung für NB-IoT.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kon­tak­tie­ren Sie uns noch heu­te und erfah­ren Sie noch mehr über den Ein­satz und die Vor­tei­le von IoTree und des­sen Tech­no­lo­gie-Bau­stei­nen. Bera­tung und Unter­stüt­zung steht für uns an ers­ter Stel­le, denn wir wis­sen, dass jeder Kun­de ande­re Bedürf­nis­se hat.

Persönliche Beratung

Reagie­ren Sie auf die stei­gen­de Bedro­hungs­la­ge und ver­hin­dern Sie die Angrif­fe von mor­gen. Wir von PHYSEC beant­wor­ten Ihnen ger­ne Ihre Fra­gen.
Spre­chen Sie jetzt direkt mit unse­ren Geschäfts­füh­rern.

Dr. Chris­ti­an Zen­ger, CEO
Email: christian.zenger@physec.de

Dr. Hei­ko Koep­ke, CFO
Email: heiko.koepke@physec.de