Wir machen moderne Kommunikationsstandards belastbar für kritische und sensible Anwendungen

Unser IoTree-Mod­ul “Secure Con­nec­tiv­i­ty” macht mehrere IoT-Anwen­dun­gen mit höch­ster Sicher­heit und passender Kon­nek­tiv­ität möglich. Diese umfasst die Daten­sicher­heit durch gegen­seit­ige Authen­tifizierung und End-to-End-Ver­schlüs­selung ein­schließlich Schlüs­sel­bere­it­stel­lung. Ihre IoT-Anwen­dung und Ihr Use-Case bes­timmt die opti­male Kom­mu­nika­tion­stech­nolo­gie. Unab­hängig von Ihrem Anwen­dungs­fall sind die Sicher­heit­sher­aus­forderun­gen für IoT-Anwen­dun­gen ähn­lich:

  • Schlüs­sel­bere­it­stel­lung indi­vidu­eller Schlüs­sel für jedes Gerät
  • Authen­tifizierung von Gerät, Benutzer und Ser­vi­ce­plat­tform
  • End-to-End-Ver­schlüs­selung von Ihrem Gerät auf Ihre Ser­vi­ce­plat­tform
  • Updates over the Air (OTA/FOTA) für langfristige Sicher­heit

IoTree — Schlüsselbereitstellung und ‑verwaltung

Um ein nach­haltiges IoT-Ökosys­tem zu gewährleis­ten, müssen die Geräte mit geräte­spez­i­fis­chen Schlüs­seln oder Zer­ti­fikat­en aus­ges­tat­tet sein. Ein solch­er Ver­trauen­sanker ist von grundle­gen­der Bedeu­tung für die Authen­tifizierung und den Schutz Ihrer Schnittstellen. Das Prob­lem: Beste­hende sichere Schlüs­sel­man­age­mentlö­sun­gen sind teuer, denn sie bee­in­flussen…

  • Pro­duk­tion: Reduzierte Flex­i­bil­ität durch Investi­tio­nen in die belast­bare Schlüs­sel- und Zer­ti­fikat-Inte­gra­tion sowie in neue ver­trauenswürdi­ge Prozesse.
  • Benutzer­fre­undlichkeit: Neue, kom­plexe Bere­itschaf­fung­sprozesse wer­den vom Endan­wen­der oft nicht akzep­tiert.

Intelligentes und sicheres Schlüsselmanagement

PHYSEC ermöglicht ein sicheres Schlüs­sel- und Zer­ti­fikats­man­age­ment mit Enkop­plung der Pro­duk­tion. Dabei muss nur das Pub­lic-Key-Mate­r­i­al auf das Gerät gespielt wer­den. Der Endan­wen­der legt die geräte­spez­i­fis­chen, kryp­tographis­chen Sicher­heitspa­ra­me­ter während der Inbe­trieb­nahme fest.

Eigenschaften

  • CA, PKI und Zer­ti­fikate sind BSI-kon­form (Secu­ri­ty made in Ger­many)
  • Benutzer­fre­undlich­es App-Plu­g­in für die Bere­it­stel­lung im Betrieb (nur für die gegen­seit­ige Authen­tifizierung; nicht unbe­d­ingt ver­trauenswürdig)
  • Stan­dard (z.B. NFC, BLE, WiFi) oder eigene Inbe­trieb­nahme-Schnittstellen (z.B. FSK-Brücke für LoRaWAN-Geräte)

Die PHYSEC GmbH ste­ht für die ein­fach­ste und sich­er­ste Dig­i­tal­isierung von Pro­duk­ten und Dien­stleis­tun­gen. Mit IoTree™ entwick­elt und vertreibt PHYSEC eine Schlüssel‑, Zer­ti­fizierungs- und Iden­titäts­man­age­ment-Plat­tform, die es Geräte­herstellern ermöglicht, jedes Pro­dukt in Serie zu dig­i­tal­isieren. Die Beson­der­heit von IoTree™ ist die pro­duk­tion­sun­ab­hängige Inte­gra­tion von Sicher­heits- und Kon­nek­tiv­itäts­funk­tio­nen in Ihre Pro­duk­te sowie die freie Auswahl (und mögliche Änderung) der Cloud-Ser­vice-Plat­tform.