PHYSEC SEAL® Evaluation Kit

Das PHYSEC SEAL® Eva­lua­ti­on Kit bie­tet Ihnen die Mög­lich­keit, sich selbst ein Bild von unse­rer auto­ma­ti­sier­ten 3D-Zustands­be­wer­tung zu machen und unse­re Lösung unter Ihren indi­vi­du­el­len Rah­men­be­din­gun­gen zu tes­ten. Unse­re Mit­ar­bei­ter beglei­ten Sie wäh­rend der Test­pha­se und unter­stüt­zen Sie ger­ne bei etwai­gen Fra­gen oder Unklar­hei­ten, die sich bei Ihnen erge­ben.

Inhalt des Evaluation Kits

Das Eva­lua­ti­on Kit ent­hält alle not­wen­di­gen Kom­po­nen­ten, um eine Anwen­dung in Ihrer gewünsch­ten Umge­bung zu ermög­li­chen und eine unkom­pli­zier­te Ein­rich­tung vor Ort zu gewähr­leis­ten.

  • SEAL host modu­le
  • Power Adap­ter (USB, 2.5A)
  • 4 x Inte­gri­ty-Nodes
  • Power Sup­ply for your Nodes
  • OTG LAN-Adap­ter
  • LAN-Cable
  • Fas­tening Mate­ri­als
  • SD-Card
  • Get­ting-Star­ted-Gui­de

Ablauf

1. Bei Inter­es­se am Inte­gri­täts­schutz von PHYSEC kön­nen Sie direkt Kon­takt mit unse­ren Geschäfts­füh­rern auf­neh­men.
2. In gemein­sa­mer Abspra­che mit Ihnen neh­men wir uns Ihrem indi­vi­du­el­len Fall an und beur­tei­len die Pas­sung der Lösung auf die rele­van­ten Anfor­de­run­gen.
3. Sie bestel­len ein PHYSEC SEAL® Eva­lua­ti­on Kit.
4. Nach Erhalt des PHYSEC SEAL® Eva­lua­ti­on Kits erfolgt eine kur­ze Instal­la­ti­on bei Ihnen vor Ort.
5. Nun beginnt die Test­pha­se. Die Umfeld­be­din­gun­gen kön­nen nach Belie­ben ver­än­dert und ihre Aus­wir­kun­gen auf die Daten­mes­sung über die Web­ap­pli­ka­ti­on nach­voll­zo­gen wer­den. Das PHY­SEC-Team über­wacht die Mes­sun­gen und kann bei Pro­ble­men tätig wer­den.
6. Nach erfolg­rei­cher Test­pha­se kann die wei­te­re Zusam­men­ar­beit mit unse­ren Geschäfts­füh­rern bespro­chen wer­den.

Ihre Mehrwerte

  • Tes­ten Sie unse­re Sicher­heits­lö­sung unter den rea­len Bedin­gun­gen, die in Ihrem Ein­satz­sze­na­rio vor­herr­schen
  • Umfas­sen­de Über­sicht über erho­be­ne Ana­ly­se­da­ten
  • Unkom­pli­zier­ter Sup­port bei Rück­fra­gen oder Unklar­hei­ten durch unse­re Exper­ten
  • Hohe Kom­pa­ti­bi­li­tät und unkom­pli­zier­te Instal­la­ti­on

Interesse geweckt?

Sie haben Inter­es­se an dem SEAL Eva­lua­ti­on Kit und wol­len unse­re Sicher­heits­lö­sung unter rea­len Bedin­gun­gen eva­lu­ie­ren?

Edge-Computing

Wäh­rend die Dezen­tra­li­tät der Daten­ver­ar­bei­tung in der Edge zahl­rei­che Vor­tei­le mit sich bringt, birgt sie glei­cher­ma­ßen ein poten­zi­ell höhe­res Sicher­heits­ri­si­ko.
Unser Layer‑1 Intru­si­on Detec­tion Sys­tem erkennt phy­si­ka­li­sche Angrif­fe und infor­miert Ihr Clus­ter Manage­ment Sys­tem (Orches­tra­tor) in Echt­zeit, sodass Schä­den ver­hin­dert wer­den kön­nen.

Industrie 4.0/Pay-per-Use

Daten­ba­sier­te Geschäfts­mo­del­le wie Pay-per-Use revo­lu­tio­nie­ren den Ver­trieb von Anla­gen und Maschi­nen. PHYSEC unter­stützt Sie bei der Absi­che­rung Ihrer Hard­ware: Bei unge­wünsch­ten Ver­än­de­run­gen an der Maschi­ne bleibt Ihre Soft­ware-IP ver­schlüs­selt und Sie wer­den infor­miert. So schüt­zen wir Ihre Rezep­te und Ihr Geschäfts­mo­del.

KRITIS

PHYSEC SEAL® ermög­licht den kos­ten­güns­ti­gen Ein­satz von Gerä­ten in poten­zi­ell schwach geschütz­ten oder geteil­ten Umge­bun­gen. Durch die Detek­ti­on von phy­si­ka­li­schen Angrif­fen wird Resi­li­enz geschaf­fen und gleich­zei­tig wer­den die Anfor­de­run­gen an ande­re Kom­po­nen­ten, bspw. der Wider­stands­klas­se der Wan­dung, redu­ziert.

persönliche Beratung

Wir von PHYSEC beant­wor­ten Ihnen ger­ne Ihre Fra­gen.
Spre­chen Sie jetzt direkt mit unse­ren Geschäfts­füh­rern.

Dr. Chris­ti­an Zen­ger, CEO
Email: christian.zenger@physec.de

Dr. Hei­ko Koep­ke, CFO
Email: heiko.koepke@physec.de