IoT-Devices lassen sich mit IoTree sicher und authentisch über ein nicht-vertrauenswürdiges Gateway/Netzwerk mit der Cloud verbinden.

Höch­ste Sicher­heit
  • Über­prü­fung der Authen­tiz­ität und Ver­traulichkeit
  • Indi­vidu­elle Schlüs­sel­gener­ierung unab­hängig von der Sup­ply Chain
  • Ende-zu-Ende Ver­schlüs­selung, Authen­tifizierung und Key-Man­age­ment nach mod­ern­stem Sicher­heits­stan­dard
Zuver­läs­sige Kon­nek­tiv­ität
  • kom­pat­i­bel mit sämtlichen IoT Net­zw­erk­stan­dards ( WLAN, Zig­Bee, LoRa, WPAN, NB-IoT, u.v.m. )
  • flex­i­ble Anpas­sungsmöglichkeit­en
  • sichere Anbindung zwis­chen Endgerät und Cloud
Ein­fache Inte­gra­tion
  • Anbindung an alle gängi­gen Ser­vice-Plat­tfor­men möglich
  • effiziente und sichere Inte­gra­tion durch App-Plu­g­in
  • sowohl für Pilotan­wen­dun­gen als auch für Großse­rien geeignet
  • direkt und ohne Ein­griff in den Fer­ti­gung­sprozess ein­set­zbar

Beispielprojekte der PHYSEC GmbH



Ihr Kon­takt:

Jan Zimmer

Jan Zimmer

Devel­op­ment and Con­sult­ing

Email: jan.zimmer@physec.de

← zurück zur Start­seite