IoT-Devices lassen sich mit IoTree sicher und authentisch mit der Cloud verbinden.

Höchs­te Sicher­heit
  • Über­prü­fung der Authen­ti­zi­tät und Ver­trau­lich­keit
  • Indi­vi­du­el­le Schlüs­sel­ge­ne­rie­rung unab­hän­gig von der Sup­ply Chain
  • Ende-zu-Ende Ver­schlüs­se­lung, Authen­ti­fi­zie­rung und Key-Manage­ment nach moderns­tem Sicher­heits­stan­dard
Zuver­läs­si­ge Kon­nek­ti­vi­tät
  • kom­pa­ti­bel mit sämt­li­chen IoT Netz­werk­stan­dards ( WLAN, Zig­Bee, LoRa, WPAN, NB-IoT, u.v.m. )
  • fle­xi­ble Anpas­sungs­mög­lich­kei­ten
  • siche­re Anbin­dung zwi­schen End­ge­rät und Cloud
Ein­fa­che Inte­gra­ti­on
  • Anbin­dung an alle gän­gi­gen Ser­vice-Platt­for­men mög­lich
  • effi­zi­en­te und siche­re Inte­gra­ti­on durch App-Plugin
  • sowohl für Pilot­an­wen­dun­gen als auch für Groß­se­ri­en geeig­net
  • direkt und ohne Ein­griff in den Fer­ti­gungs­pro­zess ein­setz­bar


Beispielprojekte der PHYSEC GmbH



persönliche Beratung

Wir von PHYSEC beant­wor­ten Ihnen ger­ne Ihre Fra­gen.
Spre­chen Sie jetzt direkt mit unse­ren Geschäfts­füh­rern.

Dr. Chris­ti­an Zen­ger, CEO
Email: christian.zenger@physec.de

Dr. Hei­ko Koep­ke, CFO
Email: heiko.koepke@physec.de