PHYSEC SEAL® Physical Intrusion Detection

Nach der Digi­ta­li­sie­rung von Gerä­ten und Assets fin­det mit der Dezen­tra­li­sie­rung von Sys­te­men bereits eine neue Markt-Trans­for­ma­ti­on statt. Konn­ten bis­her stark bewach­te Rechen­zen­tren die Sicher­heit von Pro­duk­ti­ons- und Ser­ver­an­la­gen garan­tie­ren, sind die­se Mecha­nis­men für eine ver­teil­te Infra­struk­tur nicht mehr aus­rei­chend. PHYSEC SEAL® schützt Ihre Infra­struk­tur gegen phy­si­sche Gefah­ren in unkon­trol­lier­ba­ren Umge­bun­gen. Wir bie­ten Ihnen eine Viel­zahl von Mög­lich­kei­ten, die Umge­bung ihrer Infra­struk­tu­ren sicher zu über­wa­chen. Dazu genügt ihnen ein mini­ma­les Set­up unse­rer Sen­so­ren, um phy­si­ka­li­sche Inte­gri­tät sicher­zu­stel­len.

Die Risiken von dezentralen Systemen

Im Gegen­satz zu Rechen­zen­tren und On-Pre­mi­se Lösun­gen, birgt die Ver­wen­dung von dezen­tra­len Sys­te­men wei­te­re Risi­ken:

  • Erhöh­ter War­tungs­auf­wand durch regel­mä­ßi­ge Vor-Ort Kon­trol­len
  • Erhöh­tes Risi­ko von Mani­pu­la­tio­nen der Hard­ware
  • Zugriff auf Sys­tem­kom­po­nen­ten ist oft ein­fa­cher
  • Zugriff auf wei­te­re Netz­werk­kom­po­nen­ten über das infi­zier­te dezen­tra­le Asset

Ohne eine zusätz­li­che Über­wa­chung und Absi­che­rung der Gerä­te kön­nen die­se Risi­ken nicht behan­delt wer­den.

Encryp­ti­on works. Pro­per­ly imple­men­ted strong cryp­to sys­tems are one of the few things that you can rely on. Unfor­tu­n­a­te­ly, end­point secu­ri­ty is so ter­ri­fi­cal­ly weak that NSA can fre­quent­ly find ways around it.”Edward Snow­den

Unse­re Lösung ver­wen­det elek­tro­ma­gne­ti­sche Wel­len, um einen Fin­ger­ab­druck der Umge­bung zu erstel­len. Phy­si­sche Ände­run­gen, wie z.B. uner­wünsch­te Tem­pe­ra­tur­schwan­kun­gen, Hard­ware­aus­fäl­le oder Mani­pu­lie­rungs­ver­su­che ver­än­dern das elek­tro­ma­gne­ti­sche Feld, sodass ein Abgleich mit dem Fin­ger­ab­druck zur Erken­nung der Ver­än­de­rung führt.

Physical-Layer Security — Der Kern von SEAL

Der Kern unse­rer Tech­no­lo­gie basiert auf dem For­schungs­ge­biet der Phy­si­cal-Lay­er Secu­ri­ty, in dem auch die Ursprün­ge unse­rer Fir­ma lie­gen. Durch die Kom­bi­na­ti­on von Exper­ti­se im Bereich Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik, Signal­theo­rie und Kryp­to­gra­phie kön­nen wir makro­sko­pi­sche Ver­än­de­run­gen detek­tie­ren. Auf dem 35. Cha­os Com­mu­ni­ca­ti­on Con­gress in Leip­zig haben wir das Kon­zept detail­lier­ter vor­ge­stellt:

Digitale Beschreibung der physikalischen Welt

Ver­än­de­run­gen von Betriebs­um­ge­bun­gen sind in vie­len Fäl­len rele­vant und kön­nen nicht nur im Angriffs­fall wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen lie­fern:

  • Aus­fall von mecha­ni­schen Kom­po­nen­ten, z.B. nicht rotie­ren­den Lüf­tern
  • Kon­trol­le von ein­ge­bau­ten Steck­ver­bin­dun­gen, z.B. in Kabel­ver­teil­sta­tio­nen
  • Über­wa­chung von legi­ti­men Zugrif­fen, z.B. von Bank­schließ­fä­chern
  • Detek­ti­on von unbe­fug­ten Öff­nun­gen, z.B. Schalt­schrän­ken

Unse­re Lösung hilft Ihnen, die Betriebs­um­ge­bung Ihrer Sys­te­me zu über­wa­chen — unkom­pli­ziert und sicher.

Was wir Ihnen bieten:

  • Über­wa­chung von Kleinst­ge­rä­ten bis zu gro­ßen Schalt­schrän­ken und Räu­men
  • Detek­ti­on und Moni­to­ring anstel­le von kos­ten­in­ten­si­ver phy­si­scher Absi­che­rung
  • Ände­run­gen kön­nen auch nach Off­line und Off­power Pha­sen erkannt wer­den
  • Nut­zen einer bestehen­de Netz­werk­struk­tur oder Abru­fen der Daten über LPWAN
  • Anbin­dung an vor­han­de­ne SIEM Sys­te­me

Warum Sie die physikalische Integrität Ihrer Assets überwachen sollten

Risiko Reduzierung

Die Sicher­heit vie­ler Sys­te­me setzt eine geschütz­te Betriebs­um­ge­bung vor­aus. PHYSEC hilft, Ein­brü­che in End­punk­te zu erken­nen und Sicher­heits­ver­stö­ße zu mel­den.

Prozess Optimierung

Durch Über­wa­chung des Sys­tem­sta­tus kön­nen manu­el­le Über­prü­fun­gen redu­ziert wer­den und die Sicht­bar­keit der Assets im zen­tra­len Moni­to­ring erhöht wer­den

Rechtliche Anforderungen

Die Sicher­stel­lung der Sys­tem­in­te­gri­tät wird auch in Nor­men und Geset­zen ver­langt. Wir set­zen mit Ihnen die Anfor­de­run­gen aus TKG, EnWG, ISO27002 und BSI-TR um.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Kon­tak­tie­ren Sie uns noch heu­te und bestel­len Sie unser SEAL Star­ter­kit, um unser Pro­dukt in Ihrem Anwen­dungs­fall tes­ten zu kön­nen. Unse­re Inge­nieu­re iden­ti­fi­zie­ren mit Ihnen zusam­men die Anfor­de­run­gen, die Ihr Anwen­dungs­fall mit sich bringt.
Bera­tung und Unter­stüt­zung steht für uns an ers­ter Stel­le, denn wir wis­sen, dass jeder Kun­de ande­re Bedürf­nis­se hat.

persönliche Beratung

Wir von PHYSEC beant­wor­ten Ihnen ger­ne Ihre Fra­gen.
Spre­chen Sie jetzt direkt mit unse­ren Geschäfts­füh­rern.

Dr. Chris­ti­an Zen­ger, CEO
Email: christian.zenger@physec.de

Dr. Hei­ko Koep­ke, CFO
Email: heiko.koepke@physec.de