post

Deutscher Zukunftspreis 2019: PHYSEC auf der Preisverleihung in Berlin

Deutscher Zukunftspreis 2019: PHYSEC auf der Preisverleihung in Berlin

Foto: PHY­SEC-Grün­der Dr. Chris­ti­an Zen­ger mit Bun­des­prä­sent Frank-Wal­ter Stein­mei­er bei der dies­jäh­ri­gen Preis­ver­lei­hung des Deut­schen Zukunfts­prei­ses im Tem­po­drom in Berlin

Wir freu­en uns sehr über unse­re dies­jäh­ri­ge Teil­nah­me an der Ver­ga­bes­run­de für den Deut­schen Zukunfts­preis. Der Preis für Tech­nik und Inno­va­ti­on wur­de am Don­ners­tag von Bun­des­prä­si­dent Frank-Wal­ter Stein­mei­er in Ber­lin ver­ge­ben. Dabei gilt schon die Nomi­nie­rung als hohe Aus­zeich­nung — bewer­ben kann man sich nicht.

Wir gra­tu­lie­ren herz­lich den dies­jäh­ri­gen Preis­trä­gern, der Münch­ner Fir­ma Celonis!

Mit unse­rer Teil­nah­me an der Aus­schrei­bung in die­sem Jahr sind wir nun bereits zum zwei­ten Mal beim Deut­schen Zukunfts­preis berück­sich­tigt wor­den. Die Aus­zeich­nung des Bun­des­prä­si­den­ten gilt als einer der bedeu­tends­ten Wis­sen­schafts­prei­se in Deutsch­land und ist mit 250.000 Euro dotiert. Ins­ge­samt wur­de sie in die­sem Jahr zum 23. Mal vergeben.

post

PHYSEC gewinnt den GRÜNDERPREIS NRW 2019

PHYSEC gewinnt den GRÜNDERPREIS NRW 2019

Wir haben den 1. Preis beim GRÜNDERPREIS NRW gewonnen! 

Der Preis zeich­net die erfolg­reichs­ten inno­va­ti­ven Geschäfts­ideen, neu­ar­ti­gen Pro­duk­te und Unter­neh­mer­per­sön­lich­kei­ten aus NRW aus. Ver­ge­ben wird er vom Minis­te­ri­um für Wirt­schaft, Inno­va­ti­on, Digi­ta­li­sie­rung und Ener­gie des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len sowie der NRW.BANK. 2019 wur­de der Preis bereits zum ach­ten Mal ver­ge­ben und zählt zu den bun­des­weit höchst dotier­ten Wett­be­wer­ben. Die Preis­ver­lei­hung fand am Mon­tag­abend in Düs­sel­dorf statt. Die Jury bestand aus Ver­tre­tern des Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums, der NRW.Bank sowie Exis­tenz­grün­dungs- und Wirt­schafts­ex­per­ten aus Nordrhein-Westfalen. 

PHYSEC ist ein wür­di­ger Sie­ger und ein tol­les Bei­spiel für das auf­stre­ben­de Grün­der­land. Das Unter­neh­men hat sei­ne Ursprün­ge in der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bochum. Das zeigt, wel­ches enor­me Poten­zi­al in der Ver­bin­dung von Wis­sen­schaft und Wirt­schaft liegt“, sagt Wirt­schafts- und Digi­tal­mi­nis­ter Prof. Dr. Andre­as Pinkwart. 

PHY­SEC-Grün­der Dr. Hei­ko Koep­ke (l.) und Dr. Chris­ti­an Zenger

„Als För­der­bank für Nord­rhein-West­fa­len ste­hen wir Unter­neh­mens­grün­dern mit Bera­tung und För­de­rung zur Sei­te. Und wir geben ihnen mit dem GRÜNDERPREIS NRW eine Büh­ne, um ihre guten Ideen zu prä­sen­tie­ren“, erklärt Eck­hard Forst, Vor­stands­vor­sit­zen­der der NRW.BANK. „PHYSEC ist ein leuch­ten­des Grün­der­bei­spiel aus unse­rem Bun­des­land und sei­ne bei­den Grün­der sind hoch­ver­dien­te Preisträger.“ 

Wir freu­en uns wahn­sin­nig und bedan­ken uns sehr für die­se Auszeichnung! 

Mehr Infos zum Grün­der­preis gibt es hier.